Direkt zum Inhalt
Geben Sie hier Ihre Bewertung ab:
Noch keine Bewertungen vorhanden

Babywissen: Erziehung. Grenzen zeigen

Moderation:
Sonia Gembus
Dauer:
60 Minuten
Verlag:
Kösel
Donnerstag, 15.11.2018 | 15:00 Uhr

Sobald Babys einem die Brille von der Nase ziehen oder zur Steckdose krabbeln können, fragen sich Eltern, wie sie ihrem Kind Grenzen vermitteln können, ohne ihre enge Beziehung darunter leiden zu lassen. Astrid Draxler und Angelika Koch haben jahrelange Erfahrung darin, junge Eltern zu bestärken und ihnen zu zeigen, wie sie ihren Kindern Halt geben und ihre Entwicklung liebevoll begleiten können. In diesem Webinar erklären sie, was Eltern und was Kleinkinder unter Grenzen zeigen verstehen, um welche Grenzen es anfangs geht und wie ein guter Start gelingen kann.

Themenblock 1: Ab wann kann man Grenzen setzen?

  • Wie zeigen Eltern ihre Grenzen?
  • Wie zeigen Babys ihre Grenzen und wie die Kleinkinder?
  • Wie versteht mein Kind, was ich meine?
  • Muss ich immer konsequent sein?

Themenblock 2: Welche Grenzen sind gemeint?

  • Welche persönlichen Grenzen sind gemeint?
  • Muss ich mein Kind dafür immer beobachten?
  • Wann sage ich Stopp?
  • Soll es nicht auch Erfahrungen machen dürfen?

Themenblock 3: Wie können Grenzen in den ersten Lebensjahren gezeigt werden?

  • Was ist, wenn mein Kind nicht auf mich hört?
  • Was mache ich, wenn es wütend wird?
  • Hilft es, dabei laut oder streng zu klingen?
  • Was wäre besser als mit "sonst..." zu drohen?

Themenblock 4: Wer gibt meinem Kind noch Grenzen vor?

  • Warum klappt das in der Kita meistens besser?
  • Was sage ich meiner strengen Schwiegermutter?
  • Was tun, wenn mein Mann anders über Grenzen denkt als ich?
  • Ist es ok, wenn mein Kind sich wehrt?
  • Ist es ok, wenn mein Kind sich alles gefallen lässt?

Astrid Draxler berät seit 1995 als Paar- und Familientherapeutin (HP) Eltern und Paare in freier Praxis. Sie leitet FenKid-Kurse und hat mit Angelika Koch die FenKid-Weiterbildungen entwickelt. Sie hat u.a. bei Jesper Juul gelernt und ist Trainerin bei Familylab. Seit 2007 ist sie Geschäftsführerin der Beratungsstelle für Natürliche Geburt und Elternsein e.V., München.

Angelika Koch leitet seit 1998 FenKid und andere Kurse in der Beratungsstelle für Natürliche Geburt und Elternsein e.V. Sie berät Eltern und Familien in Beziehungsfragen und hält Vorträge in Krippen und Kindergärten. Sie hat zahlreiche Aus- und Weiterbildungen absolviert, darunter bei familylab mit Jesper Juul und der Gesellschaft für Geburtsvorbereitung.

Die meist gesehensten Beiträge aus Familie & Erziehung

© Hella_Wittenberg
Fabian Soethof
Väter können das auch! Online-Talk vom 17.05.2022
Sereina Heim Seelenkinder
Sereina Heim
Seelenkinder Online-Talk vom 25.01.2019
© Thomas Duffé
Peter Spork
Gesundheit ist kein Zufall Online-Talk vom 08.05.2017
Sabine Asgodom
Spielend leicht Konflikte ... Online-Seminar vom 10.06.2015
Hans Hartmann Mama-Burnout vorbeugen Webinar
Hans Hartmann
Mama-Burnout vorbeugen Online-Talk vom 17.04.2018
Laura Fröhlich (c) privat
Laura Fröhlich
Schluss mit dem Mental Load! Online-Seminar vom 14.07.2020
© Hanna Witte, © Sabrina Zeuge
Anika Osthoff, Leonie Lutz
Begleiten statt verbieten Online-Talk vom 21.06.2022
Babywissen Gut vorbereitet in die Elternzeit
Anja Pallasch, Anne Nina Simoens
Vorbereitet in die Elternzeit Online-Talk vom 27.03.2018
Nora Imlau, Stillen
Nora Imlau
Babywissen: Stillen Online-Talk vom 15.10.2016
Romy Winter
Krisenfest - Resilienztraining Online-Talk vom 16.08.2021
© privat / © Dario Kouvaris (dk-fotos.com)
Bianca M. Heinkel, Jhari Gerlind Kornetzky
Babywissen: Geburt Online-Talk vom 18.10.2016
Nora Imlau, Gefuelsstarke Kinder erkennen und begleiten
Nora Imlau
Gefühlsstarke Kinder Online-Talk vom 07.06.2018
Herbert Renz-Polster Was brauchen Babys wirklich
Herbert Renz-Polster
Was brauchen Babys wirklich? Online-Talk vom 05.04.2018
Webinar Nicola Schmidt, Sonia Gembus
Nicola Schmidt
Babywissen: Schlafen Online-Talk vom 27.10.2016
Mathias Voelchert Babywissen Partner bleiben Webinar
Mathias Voelchert
Familie werden Partner bleiben Online-Talk vom 12.04.2018